Wie optimieren Sie Ihre Website für den Suchbegriff „Take-away in der Nähe“? | Formitable
Thought For Food ← Zurück
8 Minuten Lesezeit
13 November, 2020

Wie optimieren Sie Ihre Website für den Suchbegriff „Take-away in der Nähe“?

Wie optimieren Sie Ihre Website für den Suchbegriff „Take-away in der Nähe“?

Schätzungsweise 117.000 Mal pro Monat wird im Vereinigten Königreich der Suchbegriff „take away near me“ eingegeben. Das deutsche Äquivalent, „Take away in der Nähe“ wird etwa 36.000 Mal im Monat gesucht.

Die meisten dieser Suchenden haben das Bedürfnis, dass ihnen innerhalb absehbarer Zeit eine Mahlzeit nach Hause geliefert wird.

Bei einem für Sie relevanten „in der Nähe“-Suchauftrag (d. h. eine Suche, die von jemandem in Ihrem Liefergebiet durchgeführt wird) gut sichtbar zu sein, ist daher eine der besten Wege, einen Zustrom an neuen Gästen zu realisieren.

Seit dem Aufkommen von Bestellplattformen dominieren diese die erste Seite der Google-Suchergebnisse für Suchen nach Take-aways. Deshalb ist es wichtig, Ihre Website für Suchanfragen wie „Take away in der Nähe“ zu optimieren. Wie Sie das tun können, wird weiter unten erklärt.

Was zeigt Google an, wenn jemand „Take away in der Nähe“ sucht?

Wenn jemand nach dem Begriff „Take away in der Nähe“ sucht, wird ihm/ihr oben auf der Seite eine interaktive Google Maps angezeigt. Diese Karte zeigt Restaurants in der Nachbarschaft an. Unterhalb der Karte werden auch Unternehmensprofile von drei dieser Restaurants angezeigt.

takeaway near me 1.png

Unterhalb der Firmenprofile werden, was bei den meisten Google-Suchen der Fall ist, die organischen Suchergebnisse angezeigt.

Wenn Menschen nach Begriffen suchen, die mit der Bestellung von Essen zusammenhängen, werden die organischen Suchergebnisse im Allgemeinen von Bestellplattformen und Restaurantführern dominiert. Für ein einzelnes Restaurants ist es schwer, einen Platz an der Sonne in den Suchergebnissen zu ergattern.

Der Schwerpunkt für Restaurants sollte daher auf einer guten Sichtbarkeit auf der Karte und bei den Unternehmensprofilen unterhalb der Karte liegen. Der Vorteil ist, dass die Karte und die Unternehmensprofile die meisten Klicks erhalten und dass kein Marketingbudget benötigt wird, um dort sichtbar zu sein.

Glücklicherweise können Sie Ihre Sichtbarkeit bei Google mit einigen wenigen Maßnahmen verbessern. Die drei wichtigsten Faktoren, die für das Ranking eines Restaurants mit Take-away bei der Suche nach „Take away in der Nähe“ entscheidend sind:

  • Die Vollständigkeit des Google My Business-Profils
  • Die Vollständigkeit und Konsistenz der Einträge im Internet
  • Die Click-Through-Rate im Vergleich zu Konkurrenten bei derselben Suchanfrage

Auf diese drei Faktoren möchten wir näher eingehen.

Die Erstellung eines vollständigen Google My Business-Profils

Wenn Google eine Karte mit integrierten Take-away-Profilen und eine entsprechende Liste von Restaurantprofilen anzeigt, handelt es sich dabei um Profile von den Google My Business-Seiten der jeweiligen Restaurants.

Das bedeutet, dass die Mindestanforderung für die Anzeige auf der Google-Karte für eine „In der Nähe“-Suche ein Google My Business-Profil ist. Als Nächstes ist es wichtig, Ihr Google Mein Profil so vollständig wie möglich auszufüllen. Google bevorzugt Profile, die vollständig ausgefüllt sind. Der Grund dafür ist, dass die Suchmaschine ihren Benutzern die informativsten und nützlichsten Ergebnisse anzeigen will.

Ein vollständig ausgefülltes Google My Business-Profil enthält mehr nützliche Informationen für eine/n Suchende/n als ein unvollständiges. Wenn also alles andere gleich ist, gibt Google einem vollständig ausgefüllten Profil den Vorzug.

Es gibt eine Reihe von Feldern, die Sie in Ihrem Google My Business-Profil ausfüllen können. Versuchen Sie, alle Felder auszufüllen, die Sie ausfüllen können. Die wichtigsten Bereiche für ein Restaurant mit Take-away sind:

  • Ihre Adresse und Telefonnummer
  • Ihr Arbeitsbereich (dies hat Auswirkungen darauf, welches Unternehmen in den „in der Nähe“-Bereich fällt)
  • Ein Link zu Ihrer Speisekarte
  • Bilder von Ihrem Essen und Ihrer Einrichtung
  • Ihre Öffnungszeiten
  • Attribute, die beschreiben, welche Art von Dienstleistungen Sie anbieten (Essen, Take-away usw.)
  • Ein Link zu den von Ihnen genutzten Bestell- oder Reservierungsplattformen
  • Eventuelle Änderungen Ihres Geschäftsbetriebs infolge von Covid-19

Takeaway near me 2.png

Regelmäßig erscheinen in Google My Business neue Felder, sodass Sie aktiv dafür sorgen sollten, dass Ihr Profil immer auf dem neuesten Stand ist.

Eine umfangreiche und konsequente Erwähnung Ihres Take-away-Service

Google verfügt nicht nur über ein vollständiges Google My Business-Profil für Ihren Take-away-Service, sondern sucht auch nach Erwähnungen Ihres Abholrestaurants im Internet, um festzustellen, wo es bei einer „In der Nähe“-Suche platziert werden sollte.

Erwähnungen

Die Erwähnungen beziehen sich auf Fälle, in denen zusammen mit Ihrer Take-away-Mahlzeit Name, Adresse und Telefonnummer (NAP auf Englisch) genannt werden.

Google verwendet diese Einträge zusammen mit Ihrem Google My Business-Profil, um die Identität und den Standort Ihres Restaurants zu verifizieren. 

Die Suchmaschine möchte keine ungenauen Ergebnisse anzeigen. Je mehr Erwähnungen das Restaurant hat, die die Identität und den Standort Ihres Unternehmens bestätigen, desto mehr vertraut die Suchmaschine den Angaben zu Ihrem Unternehmen und wird es im Rahmen einer „In der Nähe“-Suche dementsprechend auch eher anzeigen.

Sie können die Zahl Ihrer Erwähnungen im Internet mithilfe von Verzeichnisseiten erhöhen. Verzeichnisseiten werden Sie um die Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer und häufig auch um eine Beschreibung Ihres Restaurants bitten.

Das Wichtigste, woran Sie bei der Erstellung Ihrer Erwähnungen denken sollten, ist, dass Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer in allen Fällen konsistent bleiben. Google ist noch nicht weit genug fortgeschritten, um beim Lesen von „Gerhardstraße 24" und „Gerhardstr. 24“ zu erkennen, dass es sich um ein und dieselbe Adresse handelt. Selbst kleinste Differenzen können Google daran zweifeln lassen, wo sich Ihr Restaurant befindet, mit dem Ergebnis, dass Ihr standortbezogenes Ranking darunter leiden kann.

Sie können Ihre aktuellen Einträge überprüfen, indem Sie Folgendes googeln:

"[Name Ihres Restaurants]" -site:Ihre Website

Einmal angenommen, Ihr Restaurant hieße Tommy's Pizza und die URL der Website wäre www.tommyspizza.com, dann müssten Sie Folgendes googeln: "Tommy's Pizza“ -site:www.tommyspizza.com.

Hier finden Sie alle Erwähnungen Ihres Take-aways, mit Ausnahme derer auf Ihrer eigenen Website.

Überprüfen Sie diese manuell und überprüfen Sie, was bei diesen Erwähnungen als Ihre Adresse und Telefonnummer aufgeführt ist. In allen Fällen, die nicht korrekt sind (auch wenn sie nur einen kleinen Fehler enthalten), sollten Sie den Eigentümer der Website kontaktieren und fragen, ob der Eintrag geändert werden kann.

Beschreibungen

Währen Sie Ihre Einträge im Internet so einheitlich wie möglich halten müssen, sollten Sie die Beschreibung Ihres Take-away-Service einzigartig halten, wenn Websites Sie um eine solche Beschreibung bitten. Der Grund hierfür ist, dass Google keine Inhalte indiziert, die vollständig kopiert sind. 

Wenn Ihre Verzeichnisbeschreibung daher wiederholt aus dem Inhalt Ihrer Website kopiert und eingefügt wird, indiziert Google Ihre neueren Einträge nicht und werden diese nicht als Erwähnung gezählt.

Maximieren Sie die Klickrate Ihrer Erwähnung

Der letzte wichtige Faktor, den Google bei der Entscheidung, wer auf der lokalen Karte erscheinen sollte, berücksichtigt, ist die Klickrate (CTR) der verfügbaren Restaurants.

CTR bezieht sich auf die Anzahl der Klicks, die ein Eintrag im Vergleich zu seinen Konkurrenten für eine bestimmte Suche erhält.

Der Grund dafür, dass die CTR berücksichtigt wird, ist, dass Google die für die Suche des Benutzers besten Ergebnisse anzeigen möchte. Wenn auf ein oder zwei bestimmte Suchergebnisse öfter geklickt wird als auf andere, geht Google davon aus, dass diese Ergebnisse für die betreffende Suche am besten geeignet sind.

Rezensionen

Der effektivste Weg, die Klickrate Ihres Take-aways zu erhöhen, ist das Sammeln einer großen Anzahl positiver Google-Rezensionen. Es wird eher auf Restaurants mit einer hohen Anzahl positiver Rezensionen als auf Restaurants geklickt, die diese nicht haben.

Takeaway near me 3.png

Da diese Rezensionen auf der Kartenliste einer „In der Nähe“-Suche angezeigt werden, sollte das Vorhandensein einer großen Zahl von Rezensionen mit einer hohen Bewertung zu mehr Klicks führen.

Bilder

Wenn Sie Ihren Eintrag in Google My Business vollständig ausfüllen und Ihrem Eintrag qualitativ hochwertige Fotos Ihrer Gerichte hinzufügen, sollte das auch zu einer höheren CTR führen. Das wird mit Zeit dazu führen, dass Sie auf Google Maps leichter zu finden sind.

Zusammengefasst

Mit dem Aufkommen von Lieferserviceplattformen, die den größten Teil der ersten Seite der organischen Suchergebnisse bei Google unter sich ausmachen, bedeutet das Erreichen eines hohen Status bei Google für wichtige Suchbegriffe wie „Take away in der Nähe“ nun das Erreichen eines hohen Status bei Google Maps.

Für die Optimierung für Google Maps braucht es nicht mehr als das vollständige Ausfüllen Ihres Google My Business-Profils, das Erstellen konsistenter Erwähnungen im Internet und die Maximierung Ihrer Klickrate.

Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, werden Sie nicht gleich am nächsten Tag ganz oben auf Google Maps landen, aber nach einer Weile sollten sich die Effekte bemerkbar machen. Es lohnt sich, die Anzahl der Klicks mithilfe der Google Search Console zu überprüfen, die Ihre Website bei dieser Art von Suchanfragen erhält, um zu sehen, ob Sie Fortschritte machen.

Dieser Beitrag wurde von Oli Graham, dem Marketingmanager der Copywriting-Agentur RightlyWritten, verfasst.

Startklar?

Alle Arten von Restaurants, von lokal beliebten Restaurants über Restaurants mit Michelin-Sternen bis hin zu internationalen Restaurantgruppen, sind bei uns willkommen. Mithilfe der Dokumentation in unserem Help Center und der Unterstützung unseres Support-Teams können Sie im Handumdrehen loslegen.

Weiterlesen

Formitable ausprobieren

Formitable kann kostenlos getestet werden, ist einfach einzurichten und erlaubt eine Integration mit einer Reihe von POS-Systemen, Hospitality-Tools und Marketingpartnern.

check_circle Gratis ausprobieren
accessibility_new Monatlich kündbar
import_contacts Müheloser Wechsel